Umweltpädagogin/ Umweltpädagoge in Teilzeit

 

Der NABU Brandenburg betreibt seit 1996 die Weißstorchausstellung „Weltenbummler Adebar“ im Besucherzentrum Rühstädt in der Prignitz mit vielfältigen Aufgaben in der Umweltbildung, Naturerlebnisveranstaltungen und im Naturschutz.


Der NABU Brandenburg e.V. hat im Besucherzentrum Rühstädt zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle
einer Umweltpädagogin/eines Umweltpädagogen in Teilzeit neu zu besetzen. Die Wochenarbeitszeit beträgt 30 Stunden. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2019 befristet mit der Möglichkeit der Verlängerung in Abhängigkeit von der Zusage für Fördermittel. Der Dienstort ist das Besucherinformationszentrum für das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Brandenburg, Neuhausstr. 9, 19322 Rühstädt.


Das Aufgabengebiet umfasst die Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Naturerlebnisangeboten für Besucher und Besuchergruppen.


Gewünschte Qualifikationen: grundlegende Kenntnisse in Naturschutz und Zoologie, Erfahrungen in der Museums- oder Umweltpädagogik, in der Anleitung von Kinder- und Jugendgruppen, Projekterfahrung, Erfahrungen in der ehrenamtlichen Arbeit, Kenntnisse über das Biosphärenreservat sowie organisatorisches Geschick, Engagement, zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft zur Wochenendarbeit.


Die Stelle wird durch das Land Brandenburg und über Mittel der europäischen Union gefördert.


Bewerbungen bitte bis 16.12.2018 unter bewerbung@nabu-brandenburg.de
ausschließlich elektronisch mit dem Betreff „Umweltbildung BIZ Rühstädt“ an den NABU Brandenburg, Christiane Schröder, Lindenstr. 34, 14467 Potsdam, Tel: 0331-2015570

 

 

BFD/FÖJ oder ein Praktikum im

 

NABU-Besucherzentrum Rühstädt absolvieren

 

 

Freiwillig für Adebar aktiv

 

 

Das Besucherzentrum Rühstädt bietet jungen und engagierten Naturfreunden im Rahmen eines FÖJ/BFD oder als Student wertvolle Erfahrungen im Rahmen eines Praktikums in Bereichen der Umweltbildung, BNE, Besucherlenkung, Naturschutz, im Besucherkontakt und bei der Öffentlichkeitsarbeit zu sammeln. Ab 1. Mai 2019 ist bei uns eine Stelle als BFDler/in neu zu besetzen.

 

 

Beschreibung des Zentrums:

 

 

Das Besucherzentrum Rühstädt ist eine Besucherinformations- und Umweltbildungsein-richtung mit Bezug zum Weißstorch im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe – Brandenburg. Jährlich kommen Besucher aus nah und fern in unsere NABU-Ausstellung „Weltenbummler Adebar“, welche auch Informationen über die Landschaft und touristische Angebote in der Prignitz abfragen. Natürlich werden im Storchendorf Rühstädt vor allem Informationen über den Weißstorch geboten (Brutbiologie, Nahrungsökologie). Im Rahmen eines BFD oder Praktikum können auch kleine Projekte über wissenschaftliche Themen rund um den Storch und Umweltbildungsarbeit umgesetzt werden. Die Arbeit mit Kinder und Erwachsenen gestaltet sich sehr abwechslungsreich mit dem Sympathieträger Weißstorch, der in Führungen, Workshops, auf Infoveranstaltungen und als Leitbild des NABU und Anzeiger naturnaher Landschaften dazu dient, die Besucher des Biosphärenreservates an die Aufgaben und Ziele des Arten- und Biotopschutzes heranzuführen.

 


Die Kooperation im Hause mit anderen Akteuren im Naturschutz wie z.B. der Naturwacht bei der Umweltbildung mit Schulklassen und der Verwaltung des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe Brandenburg ermöglicht es, Einblick in die unterschiedlichen Bereiche der Arbeit im Naturschutz zu erhalten. Das Interesse für Mensch und Natur sowie ein sicherer, freundlich kompetenter Umgang mit Besuchern wird voraus gesetzt.

Kontakt:
Betreuung durch: Nadine Bauer, Leiterin

Mail: nabu@besucherzentrum-ruehstaedt.de

NABU im Besucherzentrum Rühstädt - NABU Landesverband Brandenburg e. V.
Einsatzort: Neuhausstr. 9, 19322 Rühstädt (Prignitz)


 


ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr): Die Einsatzstelle ist über Bad Wilsnack und Wittenberge an den Bahnverkehr angebunden. Es gibt werktäglich zu Schulzeiten Busse nach und von Bad Wilsnack in den Ferien und am Wochenende den Rufbus. Einkaufsmöglichkeiten sind ggf. mit dem Fahrrad (Wittenberge und Bad Wilsnack  ca. 10 km ) erreichbar.
Unterkunft: Im Besucherzentrum kann vom Vermieter (Landkreis Prignitz) ein Zimmer für
50 € pro Monat gemietet werden.